Marie Therese Hug, Prinzessin von Preußen (Hg.)

341 S., geb. Festeinband

Buch gut erhalten mit SU.

Der deutsche Kampf um Selbstbestimmung.
Dieses Buch schildert, wie nach 1945 in Deutschland nationale Solidarität und Selbstbehauptungswille in entscheidenden Stunden über fremden Imperialismus und Separatismus siegten. Besatzerwillkür konnte abgeschüttelt werden, und es wurden mehrere "kleine" sowie am 3. Oktober 1990 eine große Wiedervereinigung errungen.
Das Buch zeigt aber auch, daß immer noch deutsche Länder die Bürde der Teilung und Fremdherrschaft tragen müssen. Dieses bewußt zu machen, soll ein Beitrag zur Durchsetzung des Selbstbestimmungsrechtes sein.
Rückgriffe in die deutsche Geschichte beweisen, daß das deutsche Volk auch gefährlichste Lagen gemeistert hat. Das gibt Hoffnung in bezug auf die Bewältigung gegenwärtiger und kommender Herausforderungen.

Österreichische Post AG (bis 39,99 Euro Warenwert) Lieferung bis: 23.07.2018 15:00 Uhr 3,90 €

Die Auswahl der Versandart nehmen Sie später im Warenkorb vor.
Allgemeine Informationen zum Versand ...

Deutschland, Deutschland über alles Der deutsche Kampf um Stelbstbestimmung

7,90 €
inkl. 0,72 € (10.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Hersteller Schütz Verlag
Kategorie / Typ Antiquariat
Artikelnummer 9783925924088