Werner Kunze    240 S., geb.

Politische, gesellschaftliche und moralische Ansichten und Bekenntnisse von seiten der Politiker und Medien einerseits und der Mehrzahl der Bürger andererseits driften immer mehr auseinander. Ideologische Überzeugungen sind nicht angeboren, sondern anerzogen. Und ihre Penetranz wirkt um so abstoßender, je mehr die Menschen die negativen Resultate erkennen: eine zunehmende europaweite Diskussion und Auflehnung auch bei tabuisierten Themen ist zu spüren; das Bollwerk des Zeitgeistes weist immer mehr Einschüsse auf.

Nachdem Werner Kunze an zahlreichen Beispielen aufgezeigt hat, wie wir tagtäglich ideologisiert werden, fordert er unmißverständlich auf: Überlassen wir nicht länger den Kräften das Feld, die den demographischen, politischen, geistigen, moralischen und sozialen Niedergang Deutschlands herbeiführen (wollen)! Es geht um nichts weniger als zumindest um eine Teilablösung ders funktionierenden Menschen durch einen ihn in  seiner Ganzheit achtenden neuen Lebensstil. Bekanntermaßen beginnt jede Therapie mit der Diagnose. Dafür soll dieses brisante buch Anregungen und Anstöße geben.

"Wir sind heute von Moralisten umgeben, die wollen, daß wir unsere angebliche Unwürdigkeit beklagen ... Wir werden die Vorrechte des kritischen Denkens verteidigen."   ALAIN DE BENOIST

Österreichische Post AG (bis 39,99 Euro Warenwert) Lieferung bis: 24.08.2018 09:30 Uhr 3,90 €

Die Auswahl der Versandart nehmen Sie später im Warenkorb vor.
Allgemeine Informationen zum Versand ...

Gegen das Bollwerk des Zeitgeistes Das Einheitsdenken überleben!

19,80 €
inkl. 1,80 € (10.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Hersteller Hohenrain
Kategorie / Typ Sachbuch
Artikelnummer 9783891801529