Dieter Elken, Meno Hochschild, 126 S., TB

D. Elken und M. Hochild widmen sich in diesem Band der COMPACT-Reihe dem Thema Israel und gehen dabei ausführlich auf einige Fragen ein, die in dieser Form selten gestellt werden. So beispielsweise: Können Staaten eigentlich ein Existenzrecht haben? Können sie überhaupt Träger von Rechten sein? Und wenn ja, welche Konsequenzen hat eine Anerkennung oder Nichtanerkennung dieses Existenzrechts?
Bei der Beantwortung dieser Fragen gehen die Autoren sowohl auf die historischen Hintergründe der Gründung des Staates Israel ein als auch auf aktuelle Entwicklungen und fordern von der deutschen Linken ein klares Bekenntnis und Solidarität mit den Palästinensern, die ihrer Ansicht nach der einzig richtige Weg ist.

Einzelversand Lieferung bis: 19.11.2018 10:30 Uhr 0,00 €
Österreichische Post AG (bis 39,99 Euro Warenwert) Lieferung bis: 19.11.2018 09:30 Uhr 3,90 €

Die Auswahl der Versandart nehmen Sie später im Warenkorb vor.
Allgemeine Informationen zum Versand ...

GAZA - Mensch bleiben Zweite, nach der Ermordung des Autors mit neuen Texten ergänzte Auflage - mit DVD Rom


GAZA - Mensch bleiben Zweite, nach der ...

168 S. kart.; April 2012

Autor: Vittorio Arrigoni

Dieses Buch ist der einzige schriftliche, allgemein zugängliche Zeugenbericht vom Gaza-Krieg 2008/2009. Die zweite Auflage ist durch die Aufnahme von Texten zur Person Vittorio...

12,00 €
Erfolgsmodell Schweiz Direkte Demokratie, selbstbestimmte Steuern, Neutralität


Erfolgsmodell Schweiz Direkte Demokrati...

Jürgen Elsässer, Matthias Erne (Hg.), 160 S., TB

Die Schweiz ist ein beliebtes Auswanderungsziel: In keinem europäischen Land leben prozentual mehr Ausländer, viele lassen sich gerne einbürgern. Immer mehr Deutsche zieht...

6,90 €

Israel - ein Kolonialsiedlerstaat in der Sackgasse

4,50 €
inkl. 0,41 € (10.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Hersteller Kai Homilius Verlag
Kategorie / Typ Politik
Artikelnummer 9783897064058
Gewicht 0.16 Kg