Stefan Hug    304 S., geb.

Migrantengewalt gehört zu den großen tabuisierten Themen in unserer Gesellschaft. Ebenso wie die aktuelle Debatte um die katastrophale demographische Entwicklung aufgrund einer fehlgesteuerten Zuwanderung in Deutschland nimmt die Bevölkerung die wachsenden Gewaltprobleme aus Kreisen muslimischer Migranten mit größter Sorge wahr, während die politische Klasse sie schönredet, statistisch manipuliert oder schlicht ignoriert. Der Politikwissenschaftler Stefan Hug analysiert auf hohem Niveau und stets untermauert mit Beispielen aus dem polizeilichen Alltag die Ursachen und Auswirkungen der extrem hohen Gewaltkriminalität, die von Teilen der türkischen und arabischen Migranten ausgeht. Dabei findet der religiös-kulturelle Hintergrund dieser überwiegend muslimisch geprägten Zuwanderer sein besonderes Interesse. Viele von ihnen verhalten sich nicht anders als in ihren Herkunftsländern, in denen der Rechtsstaat ein Fremdwort und die eigene Sippe der einzige verläßliche Rückhalt ist; Herkunftsländer, in denen Nichtmuslime Menschen zweiter Klasse sind, gegängelt und unterdrückt werden. Hug kommt in seiner faktenreichen Studie, die durch Detailkenntnisse aus den Bereichen der bundesdeutschen Polizeiarbeit und Verwaltung, der Rechtsprechung und der Gesetzgebung geprägt ist, zu der alarmierenden Erkenntnis: Das staatliche Gewaltmonopol in Deutschland ist extrem gefährdet. In vielen Stadtteilen, in denen sich Parallelgesellschaften mit eigenem, islamisch fundiertem Recht herausgebildet haben, existiert es eigentlich gar nicht mehr. Denn wenn die Polizei mit Moscheegemeinden kooperieren muß, um Recht durchzusetzen, wenn viele Türken und Araber Polizisten nur noch anerkennen, wenn diese selbst Türken und Araber, Muslime sind, dann hat der Staat verloren. Wenn das Gewaltmonopol geteilt wird, ist es kein Monopol mehr.

Die Arbeit Hugs erhält einen besonderen Wert auch dadurch, daß er diese für den staatlichen Zusammenhalt und die demokratische Konstitution Deutschlands so verheerende Entwicklung stets in einen geistesgeschichtlichen und politischen Zusammenhang einzuordnen versteht und die wahren Ursachen nicht bei den Migranten, sondern bei den Deutschen und ihrer unterdrückten nationalen Identität sieht. Unser Staat wird nicht von Fremden unterminiert - vielmehr entmachtet er sich systematisch selbst! Und wo der Staat keine Macht mehr hat, ist dem Bürgerkrieg der Boden bereitet!

Stefan Hug, M.A. Jahrgang 1968, studierte Politikwissenschaft und Volkskunde in Kiel und Tübingen. Tätigkeit als freier Autor und Journalist. Zahlreiche Publikationen zu kulturellen und historisch-politischen Themen in der Bundesrepublik, der Schweiz und Österreich. Letzte Buchveröffentlichung: "Hollywood greift an! Kriegsfilme machen Politik ..." (Graz 2009)

Österreichische Post AG (bis 39,99 Euro Warenwert) Lieferung bis: 25.06.2018 09:30 Uhr 3,90 €

Die Auswahl der Versandart nehmen Sie später im Warenkorb vor.
Allgemeine Informationen zum Versand ...

Europa und das kommende Kalifat Der Islam und die Radikalisierung der Demokratie


Europa und das kommende Kalifat Der Islam und die...

Bat Ye'or, 228 S., kart.     23,3 x 15,7 cm

In vorliegendem Buch geht es um die Islamisierung Europas, die spätestens ab etwa 1970 fast alleiniges Thema der so genannten interkulturellen bzw.…

25,60 €
Die Grünen Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung


Die Grünen Zwischen Kinderse...

Michael Grandt, 326 Seiten, geb. 2015        >>>>>>>> Versand portofrei!

10,30 €

Deutschland in Gefahr Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt


Deutschland in Gefahr Wie ein schwacher...

Rainer Wendt,    200 S., geb.   21 x 14,8 cm

Ein schwacher Staat kann die Menschen nicht schützen, die in seinen Grenzen leben. Und deshalb muss Schluss sein damit, Deutschland weiter zu…

20,60 €
Der böse gute Wille Weltrettung und Selbstaufgabe in der Migrationkrise


Der böse gute Wille Weltrettung und S...

Lothar Fritze,  202 S., 

Die Ideologie der »Willkommenskultur«:


Mit den Grenzöffnungen für Migranten beheben die Anhänger des moralischen Universalismus nicht etwa eine humanitäre Katastrophe. Vielmehr verstärken sie diese…

16,30 €
Deutschland im Blaulicht Notruf einer Polizistin


Deutschland im Blaulicht Notruf einer Poli...

Tania Kambouri,     224 S, TB   21,5 x 13,6cm

Tania Kambouri hatte genug. Wieder einer dieser Einsätze, bei denen ihr kein Respekt entgegengebracht, sondern sie stattdessen wüst beschimpft und beleidigt wurde. Der…

15,50 €
Das Ende der Sicherheit Warum die Polizei uns nicht mehr schützen kann


Das Ende der Sicherheit Warum die Polizei...

Franz Solms-Laubach, 256 Seiten, kart.

Starke Zunahme bei Wohnungseinbrüchen, Diebstahlsdelikten, Sachbeschädigungen und Betrug
Sinkende Aufklärungsquote
Die Polizei ist unterbesetzt, alt, ausgebrannt und schlecht ausgestattet
Zwei von drei Bürgern fühlen sich nicht mehr sicher

Der für…

18,50 €
Der Staat in der Flüchtlingskrise Zwischen gutem Willen und geltendem Recht


Der Staat in der Flüchtlingskrise Zwischen gutem Wi...

Otto Depenheuer, Chrostoph Grabenwarter  (Hg.)

272 S., Festeinband mit Schutzumschlag (SU), 17 x 10,5 cm

20 renommierte deutsche Staatsrechtler kritisieren in einem neuen Buch…

27,70 €
Massenmigration als Waffe Vertreibung, Erpressung und Außenpolitik


Massenmigration als Waffe Vertreibung, Erpr...

Kelly M Greenhill, 432 Seiten, geb.                     >>>>>>>> portofreier Versand!

Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel.

Mit Massenmigration als Waffe präsentiert Kelly…

23,60 €
Aufwachen Europa und die neue Weltordnung - Eine Streitschrift


Aufwachen Europa und die ne...

Friedrich Orter,   108 S., geb.     20 x 12 cm

Europa ist im Fokus der Terroristen.

Mit der Völkerwanderung drohen Religionskriege…

20,00 €
BERLIN unzensiert Einblicke in eine parallele Gesellschaft


BERLIN unzensiert Einblicke in eine...

Marcel Bormann, 608 S., kart. 

Die vier ungleichen Charaktere kommen mit der Teilemafia in Berührung: Dennis ist mit seinen Kontakten die Eintrittskarte ins organisierte Verbrechen, Tim arbeitet als Mädchen für alles,…

4,90 €
Attacke auf den Mainstream Deutschland von Sinnen und die Medien


Attacke auf den Mainstream Deutschland von S...

220 S., kart. Akif Pirinçci und Andreas Lombard

Akif Pirinçcis Bestseller »Deutschland von Sinnen. Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer« versetzt die deutschen Medien im Frühjahr 2014 in helle…

12,40 €
Kontrollverlust Wer uns bedroht und wie wir uns schützen


Kontrollverlust Wer uns bedroht u...

Thorsten Schulte, 288 S., geb.                             >>>>>>>>>> Lieferung portofrei!

SOS Kontrollverlust! Freiheit in Gefahr!

Wie unsere Eliten…

20,60 €

Migrantengewalt Wie sich unser Staat selbst entmachtet

20,40 €
inkl. 1,85 € (10.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Hersteller Bublies
Kategorie / Typ Krisen, Konflikte
Artikelnummer 9783937820132