Dr.med. Günther Loewit 328 Seiten, TB

Moderne Hochleistungsmedizin und die Verlängerung des Sterbens

Der medizinische Fortschritt läßt heute nahezu jede Krankheit heilbar erscheinen. Mit modernen Behandlungsmethoden erkämpfen wir uns immer mehr Lebenszeit. Doch welchen Preis zahlen wir dafür? Bedeutet ein längeres Leben automatisch ein besseres? Haben wir verlernt, den Tod als Teil des Lebens zu akzeptieren?
Dr. Günther Loewit greift ein brisantes Thema auf: Sein Buch Sterben ist ein Plädoyer für Ehrlichkeit, Respekt und menschenwürdige medizinische Begleitung der letzten Lebensphase anstelle von Geschäftemacherei mit der Angst vor dem Tod.

  • kritisch, provokant und informativ
  • neuer Zugang zum Thema Sterben und Umgang mit dem Tod
  • Blick hinter die Kulissen des Gesundheitssystems
  • vom Medizin-Querdenker Dr. Günther Loewit
  • Sterbehilfe und Lebensverlängerung als eine Frage der Ethik
  • Österreichische Post AG (bis 39,99 Euro Warenwert) Lieferung bis: 17.12.2018 09:30 Uhr 3,90 €

    Die Auswahl der Versandart nehmen Sie später im Warenkorb vor.
    Allgemeine Informationen zum Versand ...

    Grauzone Hirntod Organspende verantworten


    Grauzone Hirntod Organspende veran...

    Stefan Rehder, 192 Seiten, geb.

    Der sogenannte Hirntod ist der Startschuss für eine Organentnahme beim Organspender. Aber ist der Spender dann wirklich schon...

    22,70 €
    Wie viel Medizin überlebt der Mensch? Zuviel Medizin macht krank


    Wie viel Medizin überlebt der Mensch? Zuviel Medizin ma...

    Dr.med. Günther Loewit,  280 Seiten, TB, 8. Auflage

    Mehr als 30 Milliarden Euro fließen in Österreich jährlich in den Gesundheitssektor. Die Ausgaben steigen von Jahr zu Jahr um 5 % und...

    12,95 €

    Sterben Zwischen Würde und Geschäft

    12,95 €
    inkl. 1,18 € (10.0% MwSt.) & zzgl. Versand

    Hersteller Haymon Verlag
    Kategorie / Typ Sachbuch
    Artikelnummer 9783852189710