Lissa Rankin, 352 S., kart. 

Unsere Selbstheilungskräfte sind stärker, als wir denken. Wie stark, zeigt dieses Buch, das Schulmedizin und Selbstheilung endlich unter einen Hut bringt. Zahllose Studien belegen, dass der lang unterschätzte Placebo-Effekt für die Gesundung wie auch zur Prävention genutzt werden kann. Zur optimalen Aktivierung der Selbstheilungskräfte plädiert Lissa Rankin für ein Zusammenspiel von Medizin, ganzheitlichen Methoden, persönlicher Verantwortung und den eigenen Fähigkeiten. Ihr spezieller Ansatz hilft dabei, den Weg zu Wohlbefinden, Vitalität und Ganzheit zu finden. Mit vielen Fallbeispielen und einem 6-Schritte-Programm zur Selbstheilung.

Dr. Lissa Rankin hat mit "Mind over Medicine (engl. Originaltitel) - Warum Gedanken oft stärker sind als Medizin" ein wichtiges Buch geschrieben. Dr. Rankin ist Ärztin für Körper-Geist-Medizin beschreibt in ihrem Buch, wie wichtig es ist, nicht nur seinen Körper, sondern auch seinen Geist gesund zu halten. Damit meint sie, daß wir dringend jegliche Art von Streß vermeiden sollten bzw. Wege finden, gesund und entspannt mit Streß umzugehen. Wir müssen nicht überall dabei, nicht ständig mobil erreichbar sein oder ständig online sein. Zudem ist es ihrer Meinung auch wichtig, daß wir alle Lebensbereiche, die nicht stimmig sind oder uns "Probleme" bereiten, wieder in Einklang zu bringen. Je mehr uns diese Balance wieder gelingt, umso besser können unsere Selbstheilungskräfte wirken.

Sie zeigt uns auch in sechs Schritten, wie wir diese erreichen können:

1. Auf die eigenen Selbstheilungskräfte vertrauen
2. Sich die richtige Unterstützung suchen
3. Hören Sie auf Ihren Körper und Ihre Intuition
4. Diagnostizieren Sie die tieferen Ursachen Ihrer Krankheit
5. Schreiben Sie sich selbst ein Rezept
6. Lösen Sie sich von allen Erwartungen bezüglich des möglichen Ausgangs

Im Buch finden sich auch viele Fragebögen und Übungen, die uns in diesem "Veränderungsprozess" unterstützen und unseren Geist wieder stärken und harmonisieren.

Fazit: "Mind over Medicine" ist ein wichtiges und sehr lesenswertes Buch! Wer allerdings nicht gerne über sich und sein Leben nachdenkt oder Veränderungen nicht mag, der sollte das Buch auf keinen Fall lesen ;-)!

Das schreibt der Kösel Verlag:

Wie funktioniert Selbstheilung eigentlich? Lissa Rankin, Ärztin und Bestseller-Autorin aus den USA, schafft es mit ihrem neuen Buch, Schulmedizin und das Phänomen der Selbstheilung endlich unter einen Hut zu bringen! Tausende von Studien belegen inzwischen, dass der Placebo-Effekt eine lange unterschätzte Macht hat, die wir nun zielstrebig für Gesundung und Prophylaxe nutzen können.

Lissa Rankin plädiert für ein gemeinsames Vorgehen von Medizin, ganzheitlichen Methoden, persönlicher Verantwortung und dem selbstbewussten Einsatz eigener Fähigkeiten. Ihre Hauptthese: Nur in entspanntem Zustand können die Selbstheilungskräfte des Körpers optimal arbeiten. Dazu gehören: konsequenter Stressabbau, Bewegung und gesunde Ernährung, harmonische Beziehungen privat und beruflich, Spiritualität, kreativer Selbstausdruck. Ein hochspannendes Thema, unterhaltsam geschrieben,

Dr. Lissa Rankin ist Ärztin für Body-Mind-Medizin, Gründerin des Whole Health-Medicine-Institute und Bestseller-Autorin. Ihre Mission: das Gesundheitssystem gesunden zu lassen. Sie bildet Ärzte aus, hilft Patienten, eine aktive Rolle im Heilungsprozess zu spielen, und ermutigt die Akteure des Gesundheitswesens, Selbstheilungsphänomene zuzulassen. Rankin lebt mit Mann und Tochter in San Francisco.

Leseprobe

Österreichische Post AG (bis 39,99 Euro Warenwert) Lieferung bis: 23.08.2018 15:00 Uhr 3,90 €

Die Auswahl der Versandart nehmen Sie später im Warenkorb vor.
Allgemeine Informationen zum Versand ...

Warum Gedanken stärker sind als Medizin Wissenschaftliche Beweise für die Selbstheilungskraft

10,30 €
inkl. 0,94 € (10.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Hersteller Penguin Verlag
Kategorie / Typ Ratgeber
Artikelnummer 9783328101307