• Ab 49,-- Euro Warenwert portofreie Lieferung (Österreich u. Deutschland)
  • Ab 49,-- Euro Warenwert portofreie Lieferung (Österreich u. Deutschland)

2025 - Der letzte Akt, Die digitale Transformation der Menschheit

17,50 €
(1 Stück = 17,50 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Joachim Sonntag, 352 S., kart.

Transhumanismus
4. Industrielle Revolution
5. aktualisierte und erweiterte Auflage
mit den neuen Abschnitten
- Die Katze ist aus dem Sack
- Das MAC-Phänomen
- Nanotechnologie im menschlichen Körper
- Die Möglichkeiten des intra-korporalen Nano-Kommunikationsnetzes
Ausgehend von dem Zitat des chilenischen Präsidenten, "5G wird sich in das eigentliche Nervensystem unserer Gesellschaft verwandeln", wird in der 5. Auflage zusätzlich der Frage nachgegangen, welche Rolle die experimentellen Impfstoffe beim Projekt "Digitale Transformation" spielen.

Sonntag, Joachim: Biografische Angabe

Dr. Joachim Sonntag hat an der Technischen Universität Dresden Physik studiert. Bis zur Wende 1989 hat er am Zentralinstitut für Festkörperphysik und Werkstoffforschung gearbeitet, Spezialgebiet Elektronenstruktur in metallischen Legierungen. Danach siedelte er nach Dortmund um und arbeitete in der Firma HL-Planartechnik GmbH als Entwickler für Temperatur- und Strahlungssensoren. Seine Spezialgebiete sind Strahlungsphysik, Mehrphasenlegierungen und Nanomaterialien, wozu er eine Reihe grundlegender Arbeiten in international führenden Journalen veröffentlicht hat. Seine wichtigsten wissenschaftlichen Arbeiten sind die Formeln/Theorie zum Elektronentransport in Legierungen mit Phasentrennung (Composites):
- Thermoelektrische Kraft (2005; 2017)
- Halleffekt (2016; 2019)
- Elektronentransfer zwischen den Phasen (1989; 2006)
- Metall-Isolator-Übergang (2005; 2006)
Mithilfe dieser Formeln/Theorie gelang es, eine Reihe bis dahin ungelöster physikalischer Probleme zu lösen: Proximity-Effekt, Giant Halleffekt, positive Thermokraft in Metallen, minimale metallische Leitfähigkeit, Stabilität amorpher Schichten. (Details: www.sonntag-physik.de). Sein letzter wissenschaftlicher Artikel, veröffentlicht gemeinsam mit einem französischen Kollegen, ist am 24.09.2021 erschienen: "Composites to Produce a Material with Zero Absolute Thermopower S = 0 or a Thermopower Switch ...": https://www.mdpi.com/1996-1944/14/19/5529/pdf