• Ab 40,-- Euro Warenwert portofreie Lieferung (Österreich u. Deutschland)
  • Unser Shop befindet sich im Aufbau
  • Ab 40,-- Euro Warenwert portofreie Lieferung (Österreich u. Deutschland)
  • Unser Shop befindet sich im Aufbau
Drachenblut    30ml

Drachenblut 30ml

13,90 €

(100 ml = 46,33 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Drachenblut (Sangre de Drago), auch "Heiliges Blut" ganannt, ist der Saft, der aus dem Crotonlechleri-Baum im peruanischen Dschungel gewonnen wird.

Vorkommen: Unser Drachenblut ist ein Produkt der natürlichen peruanischen Artenvielfalt und stammt direkt von den Eingeborenenstämmen im Amazonasgebiet. Es wird verantwortungsbewußt, nach staatlichen Bewirtschaftungsplänen gewonnen und leistet dami ebenfalls einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung dieser Region. Durch diese Bewirtschaftung wird die Abholzung des Waldes verhindert!

Drachenblut bei Entzündungen, Durchfall, Magengeschwüren, Magen- Darmproblemen, Halsbeschwerden, blutstillend und zur Wundheilung (legt sich wie eine zweite Haut über die Wunde und schützt so vor äußeren Einflüssen), bei Herpes, Insektenstichen, Zahnfleischentzündung, vaginalen Infektionen, unreiner Haut, geben Narben, Pigmentflecken, Hämorrhoiden, ....

Äußerliche Anwendung: 2-4 mal täglich die betroffenen Stellen einreiben.

VORSICHT: Die Farbe des roten Harzes ist äußerst intensiv und läßt sich aus Kleidung und Textilien nicht mehr auswaschen!

Bei einer inneren Anwendung werden täglich ein paar Tropfen Drachenblut einem Glas Wasser oder Saft beigemischt.

Die traditionelle Empfehlung lautet hier:

10-15 Tropfen Drachenblut in einem Glas Wasser einnehmen. Dies kann je nach Bedarf, 1-3 Mal täglich geschehen.

Der Geschmack von Sangre de Drago ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Mit stillenden Müttern und Schwangeren wurden noch keine Untersuchungen durchgeführt, deshalb sind hier keine Ergebnisse vorhanden. Eine Anwendung bei dieser Zielgruppe wird deshalb NICHT empfohlen.

Es gibt keine andere Planze, die eine Substanz mit so vielen Wirkstoffen wie Drachenblut liefert.

  • Alpha-Calacoren,
  • Alpha-Copaen,
  • Alpha-Pinen,
  • Alpha-Thujen,
  • Beta-Caryophyllen,
  • Betain,
  • Bincatriol,
  • Borneol,
  • Calamenen,
  • Camphen,
  • Catechine,
  • Cedrucin,
  • Crolechinisäure,
  • Cuparophenol,
  • D-Limonen,
  • Daucosterol,
  • Dihydrobenzofuran,
  • Dimethylcedrusin,
  • Dipenten,
  • Eugenol,
  • Euparophenol,
  • Gallocatechin,
  • Gamma-Terpinen,
  • Gamma-Terpineol,
  • Hardwickiic-Säure,
  • Isoboldin,
  • Korberin A,
  • B, Lignin,
  • Linalool,
  • Magnoflorin,
  • Methylthymol,
  • Myrcen,
  • Norisoboldin,
  • p-Cymen,
  • Proanthocyanidine,
  • Procyanidine,
  • Tannin,
  • Taspin,
  • Terpinen-4-ol und
  • Vanillin