• Ab 40,-- Euro Warenwert portofreie Lieferung (Österreich u. Deutschland)
  • Unser Shop befindet sich im Aufbau
  • Ab 40,-- Euro Warenwert portofreie Lieferung (Österreich u. Deutschland)
  • Unser Shop befindet sich im Aufbau
Weil Du mir so fehlst

Weil Du mir so fehlst

15,50 €

(1 Stück = 15,50 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Ayse Bosse, Andreas Klammt, 64 S., geb. 25,50 x 21,50 cm

Mit einem Lied von Bosse zum download

Das Buch

Wie kam das Kinderbuch zustande?

Die Idee zum Buch kam mir während meiner Ausbildung zur Trauerbegleiterin, die ich 2015 mit einer Abschlußarbeit zum Thema "Kinder und Trauer" abgeschlossen habe. Ich habe in der Zeit mit vielen Kindern verschiedenster Altersgruppen über Tod und Trauer reden dürfen und dabei viel von ihnen und ihren Erfahrungen gelernt.

Kinder trauern anders. Je nach Altersgruppe nehmen sie einen Tod in der Familie oder im Freundeskreis anders wahr, begreifen vielleicht noch nicht alles, aber sind überaus sensibel und unmittelbar in ihrer Trauer und ihren Gedanken zu dem Thema. Sie wollen ernstgenommen und verstanden werden, eben weil sie anders trauern als die Großen.

Keiner hat ihn gefragt, ob er das will, das mit dem Tod.
Das ist fies, so richtig fies!
Tod ist doof!

Wenn einem Kind eine Situation zu viel ist, setzt sich ein Selbstschutz ein, der ihm ermöglicht, für eine kleine Weile zu vergessen, fröhlich zu sein, Kind zu sein, zu spielen um sich frei zu machen, frei von der Schwere, die alles umgibt, wenn jemand, den man lieb hat, auf einmal nicht mehr da ist. Man nennt das auch "Pfützen-Trauer". Rein- und wieder rausspringen, Trauern in Portionen. Und weil wir Grossen eben immer Vorbilder für sie sind und sie sich in vielen Dingen an uns orientieren, kann es passieren, dass Kinder Schuldgefühle entwickeln, Angst haben, dass sie etwas nicht richtig machen, nicht richtig trauern.

Beim Trauern ist alles erlaubt. Jeder trauert anders. Und das möchten wir mit unserem Buch " WEIL DU MIR SO FEHLST " deutlich machen. Ein Bär vermißt jemanden, der für immer weg ist. Für immer. Das ist schwer zu begreifen. Er fühlt deshalb so viel und will doch eigentlich nur, daß alles wieder normal ist. Zu Beginn des Buches erfahren wir, wie es dem Bären geht. Nicht gut. Er ist ganz durcheinander und traurig und verunsichert. Auf diversen Aktionsseiten nimmt uns der Bär mit auf seine Trauerreise, in der Angst und Wut, aber auch Lachen und ganz viel Liebe passieren. Die Kinder haben hierbei die Möglichkeit, Fotos einzukleben, geheime Botschaften an den Verstorbenen zu schreiben, Bilder zu malen, Trauerklöße zu kochen und ganz wichtig: Erinnerungen festzuhalten. Denn nicht alle Erinnerungen die ein Kind hat bleiben.

"WEIL DU MIR SO FEHLST" ist auch ein Buch für meine Tochter, die Angst davor hat, Opa zu vergessen. Das Buch soll sie und alle anderen Kinder dabei unterstützen, nicht zu vergessen, sich nicht schuldig zu fühlen und in ihrer Trauer aktiv zu sein. Der Tod gehört nun mal zum Leben dazu und wir Großen können viel dafür tun, dass die Kinder sich nicht zu sehr fürchten müssen, sondern lernen können zu akzeptieren, dass alles was lebt eines Tages auch stirbt.

Ich bin unendlich froh und dankbar, daß wir dieses Buch verwirklichen durften. Danke CARLSEN, danke FRANK KÜHNE, ANDREAS KLAMMT, AKI BOSSE und alle anderen, die mich unterstützt und ermutigt haben. Ich freue mich sehr.
Herzlichst,

AYSE BOSSE