Boris Palmer, 272 S., Klappenbroschur

Der Nr. 1-Bestseller - jetzt aktualisiert!

Nachdem seit 2015 hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kamen, stellt sich nun die Frage: Wie kann es uns gelingen, die riesige Herausforderung der Integration zu meistern? Boris Palmer, Deutschlands bekanntester grüner Bürgermeister, zeigt in dieser aktualisierten Ausgabe, daß wir bei aller Hilfsbereitschaft auch offen über die Grenzen der Belastbarkeit sprechen müssen – etwa über Bildungs- und Jobchancen, über Wohnungsnot, den Umgang mit Gewalt und Abschiebung oder Fragen von Ordnung und Sicherheit. Denn nur wenn wir die Probleme offen benennen, können wir den Rechtspopulisten das Wasser abgraben.

»Dieses Buch ist eine Wohltat an Differenzierung in der vergifteten Diskussion um die Flüchtlingskrise.«

Denis Scheck, Druckfrisch

Boris Palmer, geboren 1972, wuchs in Geradstetten bei Stuttgart auf. Er studierte Geschichte und Mathematik in Tübingen und Sydney. 2001 wurde er Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg, wo er sich als Umwelt- und Verkehrsexperte der Fraktion Grüne einen Namen machte. Mit 34 Jahren wurde er 2007 zum Oberbürgermeister von Tübingen gewählt. Boris Palmer lebt mit seiner Lebensgefährtin in Tübingen. Er hat zwei Kinder.

Leseprobe

Österreichische Post AG (bis 39,99 Euro Warenwert) Lieferung bis: 24.10.2019 15:00 Uhr 3,90 €

Die Auswahl der Versandart nehmen Sie später im Warenkorb vor.
Allgemeine Informationen zum Versand ...

Wir können nicht allen helfen Ein Grüner über Integration und die Grenzen der Belastbarkeit

12,40 €
inkl. 1,13 € (10.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Hersteller Pantheon
Kategorie / Typ Sachbuch
Artikelnummer 9783570553770