• Ab 40,-- Euro Warenwert portofreie Lieferung (Österreich u. Deutschland)
  • Unser Shop befindet sich im Aufbau
  • Ab 40,-- Euro Warenwert portofreie Lieferung (Österreich u. Deutschland)
  • Unser Shop befindet sich im Aufbau
Lebensbaum Pfeffeminztee lose 60g bio

Lebensbaum Pfeffeminztee lose 60g bio

3,79 €

(100 g = 6,32 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Diese besonders aromatische Pfefferminze hat eine angenehm kräftige Geschmacksnote. Pfefferminze wird rund um den Globus als Kulturpflanze geschätzt und als Tee gereicht. Das pflanzeneigene Menthol entfaltet in afrikanischen Teegläsern wie in norddeutschen Tassen seinen frischen Geschmack. Ein Tee, der Ihre Lebensgeister weckt.

Pfefferminztee hat eine starke Wirkung. Er macht munter, beruhigt die Magennerven und hat auch sonst viele Vorteile.

Pfefferminztee ist fast überall auf der Welt verbreitet. In Europa ist er meist auf seine Heilkräfte bei Verdauungsbeschwerden oder bei Erkältung reduziert. In den nordafrikanischen Ländern ist Pfefferminztee ein beliebtes Getränk und wird den ganzen Tag über getrunken.

Die Pfefferminze (botanische Bezeichnung Mentha x piperita) hat ihren Namen von dem scharfen, an Pfeffer erinnernden Geschmack der Blätter. Unter den Blättern befinden sich Duftschuppen die reich an dem ätherischen Öl Menthol sind. Schon beim leichten Reiben an den Blättern entströmt ein frischer Pfefferminzduft, der auf der Haut ein kaltes Gefühl hinterlässt. Dieses Kältegefühl ruft das Menthol hervor, das die Kälterezeptoren in der Haut aktiviert und somit die Durchblutung fördert.

Selbst im heißen Tee sorgt die Wirkung des Menthols für eine angenehme kühle Frische. Das macht ihn zu einem idealen Sommergetränk. Eine Tasse Pfefferminztee am Morgen bringt den Kreislauf in Schwung. Die belebende Wirkung des Menthols regt die Durchblutung an und soll so Spannungskopfschmerzen und Migräne lindern können.

Heißer Pfefferminztee mit Honig gehört zu den klassischen Erkältungstees. Mit dem heißen Tee inhalieren wir die ätherischen Menthol-Dämpfe, die die Durchblutung der Nase anregen. Dadurch werden die Nase und die oberen Atemwege wieder frei und wir können besser durchatmen.

Aber hauptsächlich kennen wir Pfefferminztee als Heiltee bei Magenbeschwerden. Pfefferminztee hilft bei Magenverstimmungen, indem er die Magennerven beruhigt. Diese entkrampfende Wirkung lindert Symptome auch bei einem Reizdarm oder im Urlaub, wenn der Magen durch ungewohntes Essen durcheinander gerät.

Die Pfefferminze entspannt die Nerven im Verdauungstrakt und regt die Gallenproduktion an, die für die Fettverdauung unerläßlich ist. In Frankreich gehört zum Beispiel zum Abschluss eines mehrgängigen Menüs eine Tasse Kräutertee mit Pfefferminze dazu. Der Tee unterstützt die Verdauung vor allem bei fettigen Speisen und verhindert das unangenehme Völlegefühl.

Auch kalt - besonders im Sommer - mit einem Spritzer Zitrone, sorgt dieser Tee für angenehme Erfrischung.